Dauerhafte WordPress Wartung
für deine Website

Dein WordPress Doktor kümmert sich um die technische Wartung deiner
Website  und hält WordPress, Themes und Plugins stets aktuell.

WordPress Wartung

Warum muss meine WordPress Seite gewartet werden?

WordPress Websites machen ca. 40% des gesamten Internets aus. Schätzungen zufolge gibt es aktuell über 64 Millionen Websites, die mit dem beliebtesten Content Management System der Welt erstellt worden sind.

Durch diese große Verbreitung wird WordPress leider auch oft zum Ziel von automatisierten Hacker-Attacken, die oftmals auf veralteten Code abzielen und großen Schaden anrichten können. Deswegen spielt das Thema Sicherheit eine sehr große Rolle.

Die zahlreichen Updates bringen nicht nur neue Funktionen mit sich, sondern schließen auch Sicherheitslücken im Code.

Mit einem WordPress Wartungsvertrag kannst du dich weiterhin auf dein Kerngeschäft konzentrieren, während ich mich um die Aktualität und Sicherheit deiner Website kümmere!

Dabei werden in regelmäßigen Abständen sowohl WordPress-Core-, als auch Plugin- und Theme-Updates von mir eingespielt.
Vor jeder Aktualisierung erfolgt ein BackUp der Seite auf einen externen Server, das im Bedarfsfall mit nur einem Klick wiederhergestellt werden kann.


Warum sollte ausgerechnet meine Seite angegriffen werden?

Diese Frage bekomme ich häufig gestellt und sie lässt sich einfach beantworten. Die Angriffe erfolgen heutzutage nur noch selten gezielt auf eine einzelne Website. Viel mehr passieren diese Aktionen automatisch mithilfe von Scripts, die tausende von Websites nach Schwachstellen durchsuchen und dort, wo sie Erfolg haben, weiteren Schaden anrichten.

Deine Seite ist also oftmals nur eins von vielen Zielen, die vollautomatisch auf Schwachstellen und Sicherheitslücken gescannt werden. Deswegen ist es wichtig, deine Website nach außen hin gut abzusichern, um solche Angriffe abwehren zu können.


Warum ist dauerhafte WordPress Wartung wichtig?

Oftmals werden Websites nach der Erstellung nur noch inhaltlich aktualisiert und gepflegt, aus technischer Sicht wird die Seite oftmals sich selbst überlassen.
Aber das ist ein großer Fehler! Denn die technische WordPress-Wartung und -pflege ist wichtig und ebenfalls ein dauerhaftes Thema.
WordPress ist ein sehr weitverbreitetes Content-Management-System. Durch die große Community aus Entwickler:innen lässt sich fast jeder Onlinetrend dank zahlreicher Plugins in WordPress abbilden. Egal ob Webshop, Lernplattform, Blog oder Kursbereich, der Fantasie sind fast keine Grenzen gesetzt.
Leider ist keine Software zu 100% sicher. Daher kann es dazu kommen, dass Plugins und Themes Sicherheitslücken enthalten, die erst in den nächsten Versionen geschlossen werden. In der WordPress Community werden solche Sicherheitslücken schnell bekannt, was auch Hackern die Möglichkeit gibt, diese auszunutzen.
Deswegen ist es wichtig, vor allem Sicherheitsupdates zeitnah einzuspielen, um den Angriffen auf veralteten und unsicheren Code Einhalt zu gebieten.
Warum kann ich dann nicht selbst einfach bei allen ausstehenden Updates auf Aktualisieren klicken?
Dazu mehr weiter unten im Text “Warum die Wartung an einen Experten auslagern

Was ist wichtig für die Sicherheit meiner WordPress Website?

Eins

Updates

WordPress, Plugins und Themes sollten stets auf dem neuesten Stand gehalten werden. Denn bei Updates werden nicht nur neue Funktionen hinzugefügt, sondern auch Sicherheitslücken geschlossen.

Zwei

BackUps

Für den Fall der Fälle sollte man auch immer ein (oder besser mehrere) BackUps der Seite haben, um diese schnell und einfach wiederherstellen zu können. Idealerweise speichert man BackUps dezentral auf einem externen Server.

Drei

Plugins und Themes

Hier lautet die Devise: Weniger ist mehr.
Denn mit jedem weiteren Plugin kommt mehr Code hinzu, der potentielle Sicherheitslücken aufweisen kann.

Vier

Aktualitätsprüfung

In regelmäßigen Abständen sollten die eingesetzten Plugins und Themes auf Aktualität geprüft werden. Gibt es vom Hersteller keine Updates mehr, sollte man über einen Austausch nachdenken.

Fünf

Benutzer und Passwörter

Benutzername: Admin
Passwort: 123456
Eine Kombination, die man besser nicht wählt, denn sie ist sehr einfach knackbar. Auch bei der eigenen Website sollte man einen hohen Wert auf sichere Passwörter legen und die Zugriffsrechte sinnvoll verteilen.

Sechs

Prüfung der Erreichbarkeit

Auch die Erreichbarkeit einer Website sollte im Blick gehalten werden. So lassen sich Ausfälle und die zugrundeliegenden Ursachen ermitteln und beheben.

Sieben

Firewall, 2FA und Co.

Wer noch mehr Sicherheit für seine WordPress-Website möchte, nutzt neben sicheren Passwörtern eine Firewall, Zwei-Faktor-Authentifizierung und weitere Extras wie Login-Benachrichtigungen.

WordPress Wartungsverträge - Preise

Klein

49 €

pro Monat

Tägliche BackUps
WordPress-Updates
Plugin-Updates
Theme-Updates
Prüfung auf Aktualität
Überprüfung der Erreichbarkeit
Datenbankoptimierung
Malware-Scan
Link-Prüfung
Firewall
2FA
E-Mail-Support
Telefon-Support
Für WooCommerce-Shops

Mittel

69 €

pro Monat

Tägliche BackUps
WordPress-Updates
Plugin-Updates
Theme-Updates
Prüfung auf Aktualität
Überprüfung der Erreichbarkeit
Datenbankoptimierung
Malware-Scan
Link-Prüfung
Firewall
2FA
E-Mail-Support
Telefon-Support
Für WooCommerce-Shops

Groß

149 €

pro Monat

Tägliche BackUps
WordPress-Updates
Plugin-Updates
Theme-Updates
Prüfung auf Aktualität
Überprüfung der Erreichbarkeit
Datenbankoptimierung
Malware-Scan
Link-Prüfung
Firewall
2FA
E-Mail-Support
Telefon-Support
Für WooCommerce-Shops

Oder stelle dir hier deinen individuellen Wartungsvertrag zusammen

Check-Up

Was kann man technisch an deiner Seite optimieren?

Mit meinem WordPress Check-Up beantworte ich dir genau diese Frage!

Ich überprüfe deine Website und die eingesetzten Plugins auf Aktualität und Notwendigkeit, sowie den allgemeinen Zustand der WordPress-Installation.

Meine Erkenntnisse teile ich dir in einem Sicherheitsbericht mit, sodass du diese umsetzen kannst.

Solltest du dabei Unterstützung benötigen, biete ich dir nach dem vorherigen Check-Up meine Leistungen zu einem vergünstigten Preis an.

Einmalige WordPress Wartung

19 ausstehende Updates und deine Website wurde zuletzt vor mehreren Monaten aktualisiert? Dann ist meine einmalige WordPress Wartung wie für dich gemacht!

Hierbei lege ich ein BackUp deiner Seite an und klone daraus eine Test-Umgebung, auf welcher die Updates  durchgeführt werden. Dadurch lässt sich schnell und einfach prüfen, ob die bevorstehenden Aktualisierungen durchgeführt werden können, ohne die Funktionalität der Seite negativ zu beeinflussen.

Wenn alles geklappt hat, werden die Updates auch auf der Live-Seite eingespielt und deine Installation ist wieder aktuell.

Check-Up

69 €

einmalig

Prüfung auf Aktualität
Prüfung der WordPress-Installation
Prüfung des Webservers
Auswertung der Error-Logs
Sicherheitsbericht
Rabatt bei weiterer Unterstützung
Für WooCommerce-Shops

Einmalige Wartung

99 €

einmalig

BackUp vor Aktualisierungen
WordPress-Core-Updates
Plugin-Updates
Theme-Updates
Prüfung auf Aktualität
Sicherheitsbericht
Für WooCommerce-Shops

FAQ zu den WordPress Wartungsverträgen

Preislich fangen meine Wartungsverträge bei 49 € pro Monat an.

Alle Preise für die jeweiligen Pakte findest du hier.

Für Leistungen, die nicht im Zusammenhang mit der Wartung stehen, biete ich dir als Kund:in mit Wartungspaket einen vergünstigten Preis an.

Da ich vor Abschluss eines Wartungsvertrages sowohl dich, als auch deine Seite kennenlernen möchte, ist eine direkte Buchung nicht möglich, sondern eine vorherige Anfrage notwendig.

Mehr zum Ablauf findest du hier.

Ja, solange es sich um eine WordPress Website handelt.

Bevor wir einen gemeinsamen Wartungsvertrag abschließen, schaue ich mir jede Seite ganz individuell an, um dich somit bestmöglich unterstützen und beraten zu können.

Für die Erreichbarkeitsprüfung deiner Website nutze ich den Dienst UptimeRobot. Dieser sendet in regelmäßigen Abständen (konfigurierbar zwischen einer Minute und 24 Stunden) Anfragen an deinen Webserver und prüft dabei den zurückgegebenen Statuscode. 

Ist dieser für eine vorgegebene Zeit nicht positiv (die konkreten HTTP-Statuscodes können konfiguriert werden), bekomme ich eine Benachrichtigung per Mail und SMS, um mich um das Anliegen kümmern zu können. 

Nein, diese Garantie kann dir niemand geben, dafür gibt es zu viele Abhängigkeiten im Bezug auf die Sicherung der Seite.

Mit einem Wartungspaket und den darin enthaltenen Leistungen kannst du das Risiko aber sehr weit reduzieren und im Ernstfall bist du gut gerüstet, um deine Seite durch ein BackUp schnell wiederherzustellen.

Bezahlt wird zum Ende eines jeden Monats nach Eingang der Rechnung per Banküberweisung oder PayPal.

Da ich fest davon überzeugt bin, dass dir meine Leistungen zusagen werden, gibt es bei mir keine Mindestlaufzeit.

Somit kannst du den Vertrag jederzeit zum Ende des Monats kündigen und gehst somit kein Risiko ein und hast die volle Flexibilität.

Ja, das kannst du tun. In diesem Fall schicke ich dir eine Jahresrechnung im Voraus und berechne dabei als Rabatt nur 10 Monate.

So kostet das kleinste Wartungspaket (39 € pro Monat) im Voraus für ein Jahr nur 390 € statt 468 €.

In diesem Fall ist die Laufzeit des Vertrages ein Jahr und es kann zum Ende der Laufzeit gekündigt werden.

Wenn du für mehr als zwei Websites dauerhafte Wartung benötigst, komme ich dir gerne preislich entgegen.

Für gemeinnützige Organisationen biete ich ebenfalls einen Rabatt an – kontaktiere mich hierfür gerne.

Du benötigst keine monatliche Wartung? Dann schau dir gerne meine einmaligen Wartungsleistungen an!

Um in jeder Situation optimal reagieren zu können, ist es wichtig, dass ich alle relevanten Zugangsdaten von dir bekomme.
Dazu zählen:

  • WordPress Admin Zugang
  • (S)FTP Zugang
  • Datenbankzugriff
  • SSH-Zugang, falls der Hoster das unterstützt


Diese Daten kannst du verschlüsselt an mich schicken. Auch die Sicherung bei mir lokal erfolgt verschlüsselt und wird bei Beendigung des Vertrages unwiderruflich gelöscht.

Ja, wenn die entsprechende Lizenz hinterlegt und gültig ist.

Die Kosten für die Lizenzen sind nicht in der Wartung inbegriffen und müssen von dir getragen werden.

In manchen Fällen verfüge ich jedoch über Agentur-Lizenzen, die ich zu günstigeren Konditionen weitergeben kann.
Sprich mich gerne darauf an, bevor du eine neue Lizenz kaufst.

Die täglichen BackUps werden verschlüsselt auf einem Cloud-Server in Deutschland gespeichert und dort für maximal 30 Tage aufgehoben.

Zur Entschlüsselung und zum Wiederherstellen des BackUps wird ein individuelles Passwort benötigt, welches ich dir nach Vertragsabschluss zukommen lasse. Ohne dieses Passwort sind die BackUps für Dritte nutzlos, da sie weder angeschaut noch wiederhergestellt werden können.

Mit dem Betreiber des Cloud-Servers (Hetzner) wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen.

Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

Warum die WordPress Wartung an einen Experten auslagern?

Natürlich kannst du die Aktualisierungen auch selbst durchführen, aber…

  • führst du zuvor auch ein BackUp durch, welches sich im Zweifelsfall schnell wiederherstellen lässt?
  • weißt du, wie du die Seite wiederherstellen kannst, wenn der Zugriff auf das WordPress-Backend nicht mehr funktioniert?
  • was tust du, wenn ein Update fehlgeschlagen ist und die Seite nicht mehr richtig funktioniert?
  • bist du dir sicher, dass du dieses Update durchführen kannst und andere abhängige Plugins weiterhin funktionieren werden?
  • erfährst du schnell von bekanntgewordenen Sicherheitslücken in Plugins und Themes?
  • hast du wöchentlich ein bis zwei Stunden Zeit für die selbstständige Wartung deiner Seite?

 

All das sind Erfahrungen, die ich durch meine mehr als fünf Jahre lange Arbeit mit WordPress und die dauerhafte Wartung von über 25 Seiten gesammelt habe.

Diese Expertise möchte ich gerne auch dir zur Verfügung stellen!

Wie kann ich einen Wartungsvertrag buchen?

Bevor es zu einer Zusammenarbeit kommt, mache ich mir von all meinen Kund:innen ein persönliches Bild, da ich der Meinung bin, dass auch das Zwischenmenschliche stimmen muss.

Deswegen findet zu Beginn ein Kennenlerngespräch statt, bei dem wir uns für ca. 45 Minuten austauschen, kennenlernen und auch deine Seite anschauen.

Somit kann ich dir bereits vor der eigentlichen Zusammenarbeit Tipps geben und schauen, ob deine Webseite für den gewünschten Wartungsvertrag geeignet ist.

So kannst du mich erreichen

Wenn du dich für einen WordPress Wartungsvertrag interessierst, dann schreib mir ganz unverbindlich Details zu dir und deiner Seite direkt hier über das Kontaktformular oder vereinbare gleich einen Google Meet Termin mit mir.

Ein vorheriges Kennenlernen ist für mich unerlässlich, da ich gerne vorher die Menschen kennenlernen möchte, mit denen ich zusammenarbeite.
Mehr über mich und wie die Zusammenarbeit mit mir aussieht, findest du hier.

Kontakt


    Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.